Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Auf ein Wort

Liebe Eltern und Fußballfreunde, hallo Kids!

 

Fußball ist ein faszinierendes Spiel, das besonderes Kinder und Jugendliche begeistert. Gerade im Juniorbereich wird aber deutlich, wie schwierig es ist, die Grenze zwischen Freizeit und Leistungssport zu ziehen. Juniorenfußball versteht man heute nicht nur als Freizeitbeschäftigung, sondern auch als Wettkampfsport.

 

Um im oberen Leistungsbereich einmal Fußball spielen zu können, müssen die Grundlagen schon sehr früh geschaffen werden. Es ist also notwendig, bereits in einem Alter zwischen 6 und 8 Jahren mit dem Fußballtraining zu beginnen, welches regelmäßig-systematisch-zeitgemäß und vor allem zielgerichtet durchgeführt werden sollte.

 

Das Kind ist kein Miniaturerwachsener und seine Mentalität ist nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ von der des Erwachsenen verschieden, so dass ein Kind nicht nur kleiner, sondern auch anders ist.

Clapare` de 1937

 

Ein großes Problem im Jugendfußball ist, dass leider alles nachgemacht wird, was in den Top-Ligen Europas aktuell ist. Der Jugendfußball kann und darf keine Kopie des Erwachsenenfußballs sein. Frühe Leistungsorientierung, der ausschließliche Blick auf die Tabelle und das Bewerten nach "geeigneten" und "nicht geeigneten Spielern" entspricht nicht den Erwartungen der Kinder und ist in der Juniorausbildung nicht förderlich. Jedem Jugendtrainer muss bewusst sein, dass das Kindertraining kein Jugendtraining ist und Unterschiede zum Erwachsenentraining aufweist.

 

Seit 1999 verfolge ich mit meinem Trainerstab und unseren Partnervereinen das Ziel, den Defiziten im Nachwuchsbereich entgegen zu wirken. In den vergangenen Jahren haben weit mehr als tausend Kinder an unserem vereinsergänzenden Förderunterricht langfristig teilgenommen. Die Fortschritte im technisch-taktischen Bereich sowie in der Persönlichkeitsentwicklung waren unverkennbar. Dies macht uns stolz, ist aber auch Verpflichtung zugleich.

 

Besuchen Sie unsere kostenlosen Schnupperkurse oder Veranstaltungen oder schauen Sie bei den Trainingseinheiten der Nachwuchs-Fußballschule (NFS) einfach vorbei, wir freuen uns auf Sie!

 

Holger Strothmann

Leiter der NFS                Holger Coach